022 42 | 88 95-0 info@zissendorf.de
Nach 15 Wochen möchte ich mich jetzt verabschieden. Ich gehe mit einem sehr guten Gefühl nach Hause (auch mit etwas Angst). Ich habe hier viel über mich gelernt. Das Wichtigste was ich mitnehme ist das Bewusstsein, dass ich wirklich ein abstinentes Leben leben will! Und mich auch darauf freue. Dabei hilft mir Akzeptanz! Ich kann die Vergangenheit genauso wenig andern wie ich andere Menschen ändern kann. Und ich muss mich nicht schuldig fühlen. Ich darf glücklich sein. Das hier und jetzt ist wichtig! Ich habe gelernt dass ich auch mutig sein kann und eine innere Stärke besitze. Ich weiß, dass „Zeit für mich“ nicht unbedingt „sinnvoll“ genutzt werden muss. Vielen Dank an meine Bezugstherapeutin und an meine Gruppe III. Danke an das Pflegepersonal für die seelische Unterstützung. Ich wünsche Euch Mitpatientinnen, dass ihr die Zeit hier gut für Euch nutzt und Euren Weg findet.