022 42 | 88 95-0 info@zissendorf.de

Frauenspezifisches Konzept

Wir sind ja unter uns

Geschützter Raum

Möglichkeiten entdecken

Selbstvertrauen gewinnen

Grenzen erkennen

Gut Zissendorf ist eine Fachklinik für Frauen. Das erleben viele sehr schnell als großen Vorteil.

Frauen sind Frauen naturgemäß näher. Es entsteht ein geschützter Raum. Angst- und Schamgefühl treten zurück. Die Atmosphäre ist geprägt von Verständnis, Geborgenheit und Einfühlsamkeit. So wächst eine Vertrauenssituation, in der sich Patientinnen öffnen können.

Gerade Frauen fürchten manchmal den sogenannten „Zickenterror“. Fragen Sie sich doch einfach selbst, sind Sie eine Zicke?
Möchten Sie so betitelt werden?
Wenn NEIN, dann haben Sie Vertrauen in sich selbst und in Ihr eigenes Geschlecht und befreien sich von alten Vorurteilen. Sie haben es selbst in der Hand. Denn „Zickenterror“ kann nur entstehen, wenn eine Gemeinschaft dies zulässt.
Konflikte und die Möglichkeit zu lernen mit diesen konstruktiv umzugehen, gehören zu einer erfolgreichen Therapie dazu.

Viele Frauen, die zu uns kommen, haben wenig Selbstvertrauen. Manche haben stets Bevormundung durch Väter und Ehemänner erlebt. Massive Demütigungen und Verletzungen an Leib und Seele sind häufig wesentlicher Bestandteil der Suchtgeschichte.

Andere sind es gewohnt nach außen stets selbstbewusst und stark aufzutreten und haben verlernt, ihre eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen und wertzuschätzen.

Die Frauen, die zu uns kommen, stehen mit ihren Themen an unterschiedlichen Punkten in ihrer Lebensgeschichte und genau deshalb gelingt es ihnen, sich gegenseitig zu unterstützen und mit ihren reichhaltigen Lebenserfahrungen in einen lebendigen, wertschätzenden Austausch zu kommen.

Es geht darum die eigene weibliche Identität, egal in welchem Lebensalter, neu zu entdecken, das eigene SELBST-BEWUSST-SEIN zu stärken.

Dies gelingt Frauen am besten, wenn sie sich einen eigenen Raum für diese Entwicklung zugestehen, gemeinsames Erleben stärkt, sowie die Erfahrung mit den eigenen Sorgen, Nöten, Ängsten nicht alleine dazustehen.

Den eigenen Raum mit einer besonderen Vertrautheit, den schafft auch die kleine Größe der Einrichtung (43 Betten) bei einem großen Raum- und Platzangebot. (Einzelzimmer, Therapieräume, Innenhof, Park, 2 Speisesäle, etc.)

Lange Zeit habe ich versucht, mehrere Rollen gleichzeitig perfekt auszufüllen, Mutter und dabei beruflich erfolgreich sein und zuhause neben der perfekten Hausfrau auch noch die verständnisvolle Partnerin darstellen.